• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt] , Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab -Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil -Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return -Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Kita De Laabfrosch

Ezyer Straße 6
64395 Brensbach
06161 1024
kita.delaabfrosch@brensbach.de

Eingewöhnungsphase

Dies ist ein individueller Prozess, der die Bedürfnisse des Kindes in den Mittelpunkt stellt. Häufig ist die Kita der erste Ort an dem Eltern und Kind über eine längere Zeit voneinander getrennt sind.
Für einen gelungenen Start in unsere Kita ist daher eine gute
Eingewöhnungsphase wichtig.
Begleitet und strukturiert wird dieser Prozess durch die Bezugserzieherin.
Hat Ihr Kind eine Bindung zu einer Bezugserzieherin aufgebaut kann es ohne seine Eltern in der Kita bleiben.
Die ersten Trennungen können kurz gehalten werden.
In abgesprochenen Schritten kann die Betreuungszeit ausgebaut werden.
Für jedes Kind ist es eine große Herausforderung, sich an eine neue Umgebung, unbekannte Räumen, anzupassen und eine Beziehung zu fremden Personen (Kinder) aufzubauen.
Es muss sich erst an die neue Situation, einen veränderten Tagesablauf und die tägliche, mehrstündige Trennung von
den Eltern gewöhnen.
Die Eingewöhnung des Kindes lässt sich gut mit dem Beginn eines neuen Jobs vergleichen.
Es gibt das Phänomen, dass gerade zu Beginn der Kitazeit, die Kinder oft krank werden. Dies liegt daran, dass die häufig anstrengende Anfangszeiten und die neuen Begegnungen das Immunsystem ganz schön fordern und offen für Krankheitserreger ist.
 
Für einen guten Start in die Kindergartenzeit:
  • Hausschuhe / Rutschersocken
  • Regenkleidung: Gummistiefel, Matschhose, Regenjacke mit Kapuze
  • festes Schuhwerk
  • Wechselkleidung
  • Rucksack
  • Turnsachen
  • Frühstücksbox und Trinkflasche (keine Einwegflasche)
  • ggf. Windeln und Feuchtücher

Wir bitten Euch alle Kleidungsstücke mit dem Namen eures Kindes zu markieren.