Neugierig auf Brensbach?

Brensbach hat mit seinen fünf Ortsteilen (Affhöllerbach, Höllerbach,
Nieder-Kainsbach, Wallbach und Wersau) insgesamt 5042 Einwohner (Stand 31.12.2013)

In Brensbach wird soziales Leben, Bildung und Kultur großgeschrieben. Zwei Grundschulen, drei gemeindliche Kindergärten sowie ein privat geführter Waldkindergarten, eine Jugendpflegerin, eine Gemeindebücherei unter ehrenamtlicher Leitung und rund 60 ebenfalls ehrenamtlich geführte Vereine bieten gerade für Familien beste Voraussetzungen für eine zukunftssichere Entwicklung. 

Die Großgemeinde Brensbach punktet zudem mit bezahlbarem Wohnraum, einer sehr guten Verkehrsanbindung über die Bundesstraße 38 nach Darmstadt und in den Ballungsraum Rhein-Main sowie einer ebenso guten Nahversorgung.

Viele mittelständische Unternehmen und Betriebe, Geschäfte sowie das Gaststättengewerbe mit seinem vielfältigen Angebot sorgen in der Großgemeinde Brensbach für ortsnahe Arbeitsplätze für unsere Bürgerinnen und Bürger und tragen mit ihrem Anteil an der Gewerbesteuer zur finanziellen Versorgung der Kommune bei.

Von unschätzbarem Wert ist die  intakte Natur, die Brensbach umgibt. Wer nach Erholung sucht, findet diese auf den zahlreichen Wanderwegen rund um unsere Großgemeinde in den Wäldern und auf hügeligen Fluren mit tollen Ausblicken ins Gersprenztal.

Brensbach bietet viel. Überzeugen Sie sich nicht nur virtuell auf unserer Internetseite – besuchen Sie unsere lebenswerte Gemeinde.
Wir heißen Sie herzlich willkommen!

Ihr Rainer Müller
Bürgermeister