• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Gemeindeverwaltung Brensbach

Ezyer Straße 5
64395 Brensbach

Telefon: +49 6161 809-0
Telefax: +49 6161 809-31
info@brensbach.de

Veröffentlicht am Freitag, 4. Oktober 2019

Vollsperrung der L 3106 in Brensbach

In Brensbach wird das Dach und die Fassade des evangelischen Pfarrhauses im Bereich der abknickenden Vorfahrt der Landesstraße L 3106 saniert. Dazu muss ein Gerüst aufgestellt werden, das wegen des schmalen Gehweges auch auf der Landesstraße steht. Wegen der geringen Straßenbreite reicht die verbleibende Fahrbahn nicht mehr aus, um den Verkehr sicher an dem Gerüst vorbeifahren zu lassen.

Deshalb muss die Landesstraße zwischen der Heidelberger Straße und der Karl-Maser-Straße

ab dem 10. Oktober 2019, 7.00 Uhr bis voraussichtlich zum 3. Dezember 2019 vollgesperrt werden. Eine innerörtliche Umleitung wird ausgeschildert. Diese ist möglich, da die Landesstraße seit April dieses Jahres wegen einer Straßenbaumaßnahmen in Höllerbach vollgesperrt ist und deshalb deutlich weniger Fahrzeuge durch Brensbach fahren.

Die Verkehrsteilnehmerinnen und –teilnehmer werden ebenso wie die von der Umleitung betroffenen Anlieger um Verständnis geben.

Straßenverkehrsbehörde Gemeinde Brensbach