• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Gemeindeverwaltung Brensbach

Ezyer Straße 5
64395 Brensbach

Telefon: +49 6161 809-0
Telefax: +49 6161 809-31
info@brensbach.de

Veröffentlicht am Montag, 23. März 2020

Aus der Gemeindevertretung

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, heute wähle ich diesen Weg um mich an Sie zu wenden.

Wir erleben alle eine schwere, für uns noch nie dagewesene Zeit. Unser Leben in der Öffentlichkeit, den Familien, Vereinen und Wirtschaft ist durch die Coronakrise stark eingeschränkt und überall spürbar. Wir alle verzichten auf vieles und helfen dadurch mit die Krise zu überwinden.

Dabei möchte ich zunächst in unserem Namen allen danken, die in vielen Bereichen für uns da sind und unser Leben, auch in Brensbach, aufrecht erhalten. Viele Personen in unterschiedlichen Berufsgruppen, Hilfsorganisationen und Interessenverbänden arbeiten bis ans äußerste um unser Gesundheitswesen, ebenso unsere Versorgung mit lebenswichtigen Dingen zu gewährleisten. Viele, gerade auch junge Mitbürger, organisieren Hilfsleistungen für unsere älteren und bedürftigen Bürgerinnen und Bürger. Auch dafür Dank und Anerkennung.

Besonders ist auch die Politik gefragt um weitreichende Entscheidungen zu treffen und diese ständig an die Veränderungen anzupassen.

Bei uns in Brensbach wurde die Arbeit in den Gremien heruntergefahren, geplante Sitzungen abgesagt, Themen zurückgestellt und die Arbeit in der Verwaltung, wie informiert, angepasst. Nichtsdestotrotz stehen auch hier wichtige angefangene und neue Projekte an, die es zu planen, fortzuführen und umzusetzen gilt. Die nötigen Entscheidungen müssen getroffen werden.

Hierzu stehe ich mit Bürgermeister Herrn Rainer Müller und der Verwaltung in engem Austausch. Die o. g. Vorgänge werden geprüft und zur Entscheidungsfindung aufgearbeitet. Dies geschieht auch in Abstimmung mit den Fraktionsvorsitzenden und nach den Hilfen und Vorgaben des hessischen Städte- und Gemeindebunds, der für solche Krisenzeiten Handreichungen gegeben hat. Bei der Umsetzung in z. B. Sitzungen orientieren wir uns daran, wobei die Gesundheit aller, als auch persönliche Anliegen im Vordergrund stehen.

Aufgrund richtungweisender Entscheidungen in den letzten Jahren sind wir digital gut aufgestellt. Dies wird uns bei der Umsetzung helfen, trotzdem wird der weitere Verlauf der Coronakrise unsere Arbeit beeinflussen.

Ich wünsche uns allen, dass wir gut und gesund durch diese Krise kommen. Helfen Sie durch ihr Verhalten mit und folgen Sie bitte den Entscheidungen und behördlichen Anordnungen. Nur gemeinsam können wir es schaffen.

Ihr Vorsitzender der Gemeindevertretung

Karlheinz Fornof