• [key] + 1: Bedienhilfe
  • [key] + 2: direkt zur Suche
  • [key] + 3: direkt zum Menü
  • [key] + 4: direkt zum Inhalt
  • [key] + 5: Seitenanfang
  • [key] + 6: Kontaktinformationen
  • [key] + 7: Kontaktformular
  • [key] + 8: Startseite

[key] steht für die Tastenkombination, welche Sie drücken müssen, um auf die accesskeys Ihres Browsers zugriff zu erhalten.

Windows:
Chrome, Safari, IE: [alt], Firefox: [alt][shift]

MacOS:
Chrome, Firefox, Safari: [ctrl][alt]

Zwischen den Links können Sie mit der Tab-Taste wechseln.

Karteireiter, Tabmenüs und Galerien in der Randspalte wechseln Sie mit den Pfeil-Tasten.

Einen Link aufrufen können Sie über die Enter/Return-Taste.

Denn Zoomfaktor der Seite können Sie über Strg +/- einstellen.

Brensbacher Nachrichten

Die Brensbacher Nachrichten erscheinen wöchentlich freitags und können bei der Linus Wittich Medien KG auch online als ePaper gelesen werden.

Die Brensbacher Ortsbroschüre zum Download

Veröffentlicht am Freitag, 14. Juni 2019

Einladung zur öffentlichen Bürgerversammlung

Liebe Bürgerinnen und Bürger, gemäß § 8a der Hessischen Gemeindeordnung (HGO) lade ich Sie zu einer öffentlichen Bürgerversammlung

am Freitag, dem 14. Juni 2019, um 19.30 Uhr,

in die Kulturhalle des Gemeindezentrums Brensbach,

ein.

Es erwartet Sie ein sehr interessantes und wichtiges Thema:

„Die Leitbildentwicklung der Gemeinde Brensbach“.

Hierzu stellt die imakomm Akademie GmbH konkrete Maßnahmen zur Entwicklung der Ortsinnenbereiche der Gesamtgemeinde vor. Das von der Gemeinde Brensbach beauftragte Institut für Marketing und Kommunalentwicklung aus Aalen hat dazu Ihre Ideen aus dem vorangegangenen Leitbildprozess aufgegriffen und in eine Konzeption eingebunden. Sie erhalten Informationen darüber, wie unsere innerörtlichen Bereiche entwickelt und attraktiver gestaltet werden können.

Es werden unter anderem die Themen:

Nutzung von Wohnraum, Vermarktung von Leerständen, Entwicklung des Gewerbes und die Gestaltung von Plätzen und Straßen besprochen.

Sie haben in der Bürgerversammlung die Möglichkeit, Ihre Meinungen, Anregungen und Erwartungen mitzuteilen, damit sie in der Umsetzung des Leitbilds berücksichtigt werden können.

Ich freue mich auf Ihren Besuch, Ihr Interesse und auf ein rege Beteiligung.

Karlheinz Fornof

Gemeindevertretervorsteher